NACHRICHTEN

Bis zum 31/12/18 wir machen eine angebot auf unsere vermietung ( auss die « PACIFIQUE » und «  PACIFIQUE PLUS »)

Angebot gültich bis zum 31/12/18

  • -30 % von 29/06/19 bis zum 06/07/19
  • -15 % von 06/0719 bis zum 13/07/19
  • -10 % von 13/07/19 bis zum 20/07/19

 

Kostenlos Buchungsgebühr Für jede reservierung vor 31/12/18

Sonder angebote special séniors : Reservieren für 3 wochen im september, wir schenken die vierte .
Highlights

Schwimmbecken

Neuheiten für 2018 : ein wasserpark mit 4 wasserrutschen

 

  • ein « Must ‘tob » von 31.54 meter Länge
  • ein Rutsche « slide’Tob » mit 2 Pisten von 14.45 meter Länge
  • ein Aqua tunnel 45.46 meter Länge

Tourismus am Languedoc Roussillon

Das Languedoc verfügt neben Meer und Gebirge, Stränden und Seen, Weingärten und Viehzucht über einen außergewöhnlich reichen kulturhistorischen Schatz. Hier entfaltet der Süden seinen ganzen Zauber.

Céret :

Schöpferkraft, Kubismus und Leidenschaft
Die Sammlung des Museums von Céret thematisiert Künstler, die sich in dem Ort aufgehalten haben: Brune, Chagall, Dali, Dufy, Gris, Herbin, Manolo, Maillol, Matisse, Miro, Picasso...
Céret ist eine schöne traditionell Stadt.

Villefranche de Conflent :  

Eine vollständig erhaltene Festungsanlag
Die befestigte Stadt wurde 1090 erbaut und hat seine wertvolle Geschichteals des „Conflents“ bis zum heutigen Tag erhalten. Dieses aussergewöhnliche Monument ist aus rosafarbenem Mamorstein erbaut worden.

Collioure :

Coullioure ist eine sehr schöne Hafenstadt
Mit den königliche Schloss (XIII.-XVII. Jahrhundert). Die ursprünglich prähistorische Festung wurde von den Königen von Aragon und Mallorca bewohnt. Auf den Spuren des Fauvismus Im Mai 1905 entdeckten Matisse und Derain Collioure. Diese Begegnung ist die Geburtsstunde des Fauvismus.

Castelnou :   

Eines der Schönsten Dörfer Frankreichs
Das Mittelalterliche Schloss in der Landschaft der Aspres stammt aus dem X. Jahrh. Und diente als Heeres-und Verwaltungshauptstadt der Vicomté des Vallespir.

Eglise et Prieuré

Prats de Mollo :  

Die Wiege des Katalanischen Widerstands
Ihre Befestigungsanlagen, ihre gothische Kirche mit der barocken Innenausstattung, das Mittelalterliche Viertel, das Fort und der Naturpark sind der Vergangenheit dieser tausendjährigen Stadt des Vallespirs.

Arles sur Tech

Die Schutzheiligen aus dem Orient
Die romanische Stadt Arles-sur-Tech im Herzen des Vallespirs besitzt die älteste in Katalonien gegründete benediktiner Abtei (778).

Serrabone

Die Verkörperung des blühenden Mittelalters
Im Herzen der Aspres liegt das im XI. Jahrh. gegründete Priorat von Serrabone, eines der Hochburgen romanischer Skulptur in Europa. Sein Kreuzgang und seine berühmte Tribüne sind beide aus rosafarbenem Marmor geschnitzt.

Prieuré de Marcevol :  

Die Reinheit des romanischen Kunst
Das Priorat wurde im 12.jh von den Kanonikern des Heiligen Grabes zu Jerusalem, einem klösterlichen Orden, der zu den Eroberern von Heiligenstätten gehört, gegründet.

Sites naturels

Les Orgues d’Illes :

Wenn die Natur zum Künstler wird
Überragt vom Canigou sind die Orgelpfeifen in 5 Millionen Jahren alten Lehmablagerungen vom Wasser geschaffen worden.

Les Grandes Canalettes :  

Ein aussergewöhnliches musikalisches
Schauspiel von Licht und Ton macht aus dieser Grotte eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Gegend.

Gorges de la Fou :

Ein verblüffender Engpass bildet hier ein geologisches Musterbeispiel. Ein 200m tiefer Felsriss wird von Schluchten, Höhlen und Wasserfällen gefolgt.

Château

Château de Salses

Der Wächter über die Katalanische Grenze im XV und XVI. Jahr. Die am Ende des XV. Jahrhunderts von den Spaniern errichtete Festung von Salses ist ein seltenes und ausgefallenes Beispiel für den Übergang zwischen mittelalterlicher Festung und moderner Befestigungsanlage.

Das Fischerdorf von Canet, das wunderbare Meer „les Bouillouses“, die Schlucht von Galamus, der Turm von Madeloc, der heilig Berg von Canigou, die Festungsanlage von Peyrepertusse und Quéribus, und es gibt noch viele andere herrlichen Sehenswürdigkeiten zu besuchen in die Gegend... Mehr Informationen wurden wir Ihnen gern am Empfang des Campingplatz geben.